Die Storyville Jazzband Rendsburg 2019(Foto by Jim)
Die Storyville Jazzband Rendsburg 2019(Foto by Jim)

  Storyville Jazzband Rendsburg

 

Am 23. November ist wieder Grünkohl-Jazz bei Tüxen(Lancasterstraße 44, 24768 Rendsburg)

 

Beginn 19:00 Uhr - http://storyville-jazzclub.de/termine/

 

Gegründet wurde die Storyville Jazzband im Jahr 1978 in Rendsburg durch eine Zeitungsanzeige.

 Die Band hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Jazz der Vierziger Jahre, den New Orleans-Revival - Jazz - am Leben zu erhalten. So werden Standards wie "Bill Bailey" und "Bourbon Street Parade" gespielt, Gospels und Hymnen wie "Just A Closer Walk With Thee", "Old Rugged Cross" -aber auch Gassenhauer wie "Ice Cream" und "Sheik Of Araby" - aber auch selten gespielte Titel wie "Together" oder "Just A Beautiful Picture". Im Vordergrund steht immer die Liebe zum alten Jazz - aber nicht zu puristisch! 1996 erhielt die Band den Kulturpreis der Stadt Rendsburg. Auftritte hatte die Band in Dänemark, in Frankreich und in den Niederlanden, in der NDR-Talkshow, beim NDR-Fernsehen zur Travemünder Woche, mit dem Schriftsteller Wolfgang Sieg, bei diversen Jazzclubs, auf Riverboat-Shuffles, auf dem Rendsburger Herbst, 2 mal auf dem Internationalen Dixieland Festival in Dresden - und so weiter! Benannt hat sich die Storyville Jazzband nach dem Rotlichtviertel "STORYVILLE" in New Orleans, in dem der Jazz geboren wurde.

 
Das Motto der Band lautet - .... and let the GOOD TIMES roll! Wir möchten Ihre Veranstaltung für einige Stunden an den Mississippi verlegen und freuen uns schon auf den Auftritt bei Ihnen!

 

Let The Good Times Roll

 

Laissez le bon temps rouler

 

Hintergrund-Bild von 2009. Das Denkmal von Louis Armstrong am Algiers Point